marlis aschmann

Ausbildungen
2004–2009
Ausbildung berufsbegleitend zur Osteopathin an der Schule für klassische osteopathische Medizin SKOM
1981–1985
Ausbildung zur dipl. Physiotherapeutin
am Universitätsspital Zürich
Beruflicher Werdegang
2005
Praxiseröffnung Praxis für Osteopathie und Physiotherapie Glarus
2004–2005
Selbständige Tätigkeit als Physiotherapeutin
Praxis S. Micheroli in Schwanden
2001–2007
Kursleitung Rückenturnen Rheumaliga
2001–2004
Domizilbehandlungen
1995
Berufserfahrung in orthopädischer Praxis
U. Steiger in Meilen
1996–1999
Domizilbehandlungen
1985–1987
Berufserfahrung Universitätsspital Zürich
Rheumatologie/Handchirurgie
Kurse | Weiterbildungen
2020
Schnelle oder langsame Bewegung-was ist gesünder?
(VHSZH)
Referent: PD Dr. Thomas J. Strasmann
2019
Zertifizierungskurs GLA:D Schweiz Programm
Behandlung von Hüft- und Kniearthrose
ZHAW Departement Gesundheit
2019
Multidimensionales Clinical Reasoning bei chronischen Rückenschmerzen
Referent: Dr. Emanuel Brunner, KSW
2019
Symposium Muskuloskelettale Physiotherapie
«Manuelle Therapie Quo Vadis?» (ZHAW)
Diverse Referenten
2018
Symposium Diagnose am Bewegungsapparat «Differenzierung mechanischer versus entzündlicher Rückenschmerz» ( ZHAW)
Diverse Referenten
2018
Rückenschmerzen: Subgruppierung, Tests und Behandlungen (Bildungszentrum Rehastudy)
Referent: Prof. Dr. H. Luomajoki
2017
Entspannungstherapie SystematicRelease
mit Abschluss Practitioner
Referent: Ch. Burch
2017
Schulterbeschwerden aus verschiedenen Perspektiven betrachtet (ZHAW)
Referent: Prof. Dr. H. Luomajoki
2017
Beweglichkeitseinschränkungen am Schultergürtel aus Sicht des Sportphysiotherapeuten
(Schweiz. Physiotherapieverband)
Referent: J. Gyger
2016
Rückenschmerzen: Evidenz, Therapie, Training
(Schweiz. Physiotherapieverband)
Referenten: F. Zahnd | Prof. Dr. H. Luomajoki
2015
Halswirbelsäule- die besten Tests und Behandlungen
(Bildungszentrum Rehastudy)
Referent: Prof. Dr. H. Luomajoki
2013
Phänomen Schmerz (Ringvorlesung VHSZH)
2013
Steuerung und Kontrolle von Gleichgewicht
und Bewegung (Kurs VHSZH)
PD Dr: Thomas J. Strasmann
2012
Wechselspiel von Körper und Psyche
(Ringvorlesung VHSZH)
2011
Körpersprache
Referentin: Käthi Vögeli,
Regisseurin/Theaterpädagogin
2008
HVLA Impulstechniken an der Wirbelsäule (Bildungszentrum Rehastudy)
Referent: F. Roels
2002
Schulungskurs Active Backademy
(Rheumaliga Schweiz)
1995
Myofasziale Triggerpunktbehandlung
nach B. Dejung
Referenten: U. Gloor, R. Zillig
1985–1987
Postgraduierten-Kurs in manueller
Untersuchungs- und Behandlungstechnik
(Universitäts-Rheumaklinik und
Institut für physikalische Therapie, Zürich)